05.04.2017

Unternehmertag widmet sich dem digitalen Wandel

Die zwölfte Ausgabe des Unternehmertags hat sich am 5. April dem digitalen Wandel gewidmet. Hochkarätige Referenten wie Uhrenunternehmer Jean-Claude Biver, Innovationsforscher Oliver Gassmann, Outfittery-Gründerin Anna Alex und Google-Schweiz-Chef Patrick Warnking zeigten Erfolgsbeispiele aus der Praxis auf.

Digitalisierung hat sich rapide vom Schlagwort zum strategischen Wettbewerbsfaktor entwickelt. Die Referentinnen und Referenten am diesjährigen Unternehmertag zeigten gestern auf, wie Unternehmen die digitale Transformation nachhaltig erfolgreich meistern. „Die Digitalisierung bringt radikale Veränderungen mit sich. Sie bietet aber auch grosse Potenziale und ermöglicht Synergien. Es ist daher Aufgabe der Politik, den Strukturwandel aktiv zu begleiten", sagte Liechtensteins Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Daniel Risch bei seinem ersten Auftritt in der neuen Funktion.

Nach der Begrüssung zeigte Innovationsforscher Oliver Gassmann anhand konkreter Beispiele aus der Praxis, wie Unternehmen die digitale Transformation aktiv gestalten können. „Das Gestalten der digitalen Transformation darf nicht allein den IT-Verantwortlichen überlassen werden. Es ist eine Aufgabe, die das ganze Unternehmen fordert“, sagte Gassmann. Anschliessend präsentierte Uhrenunternehmer Jean-Claude Biver die jüngste Smartwatch aus dem Haus TAG Heuer. Biver kämpft mit intelligenten Uhren „made in Switzerland“ gegen die US-Technologiekonzerne an. Man dürfe nicht vergessen, dass die Smartwatch erst am Anfang ihrer Existenz sei: „Wir sind gewissermassen noch in der Steinzeit dieses Produkts. Die Smartwatch hat ihr Potenzial längst nicht ausgeschöpft.“

Unternehmerisch Chancen nutzen

Nach der Erfrischungspause stand die erfolgreiche Start-up-Unternehmerin Anna Alex auf der Bühne. Die Mitgründerin des europaweit erfolgreichen Personal-Shopping-Services Outfittery zeigte, wie digitale Geschäftsmodelle etablierten Modehändler bedrängt. Die Online-Modestilberatung liefert Outfits an Männer, die nach dem Geschmack der Nutzer von Stylisten zusammengestellt werden. „Ich glaube, dass der stationäre Handel sich zunehmend neu erfinden und den Kunden wieder in den Fokus rücken muss“, sagte die Outfittery-Mitgründerin.

Im anschliessenden Talk diskutierte Patrick Warnking, Schweiz-Chef von Google, gemeinsam mit Jan Doongaji, Konzernleitungsmitglied beim Bautechnologiekonzern Hilti in Schaan, und Hans Ebinger, Vertriebschef beim Chiphersteller Espros Photonics in Sargans, auf der Bühne. Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion diskutierten darüber, wie die regionalen Unternehmen die Herausforderung der digitalen Transformation angehen.

Zum Abschluss des Unternehmertags zeigten die Robotik-Experten Roland Siegwart und Marco Hutter den aktuellen Stand der Robotertechnik. Die beiden Professoren der ETH Zürich demonstrierten live auf der Bühne, wie Laufroboter und Drohnen den Firmenalltag in Zukunft verändern werden. Anlässlich des Unternehmertags wurde bekanntgegeben, dass die Plattform „Digital Liechtenstein“ lanciert wird. Diese soll künftig als zentrale Vernetzungsplattform für digitale Innovation in Liechtenstein dienen. Der Anlass wurde moderiert von der Radio- und Fernsehjournalistin Mona Vetsch. Im Anschluss an die Tagung unterhielten sich die 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer angeregt beim Networking-Apéro.

Der Unternehmertag bietet Unternehmern und Wirtschaftsinteressierten im Vierländereck eine besondere Wissens- und Netzwerk-Plattform. Träger der Tagung ist die Regierung Liechtensteins. Veranstalter ist der Verein Unternehmertag in Zusammenarbeit mit der Eventagentur Skunk AG. Presenting Partner ist FL1. Mit an Bord sind zahlreiche Partner aus der Privatwirtschaft sowie verschiedene Wirtschaftsorganisationen.

    RegierungsTV


    Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch bei seiner Begrüssung


  • Regierung
  • Regierungsmitglieder
  • Adrian Hasler
  • Daniel Risch
  • Mauro Pedrazzini
  • Aurelia Frick
  • Dominique Gantenbein
  • Stellvertreter
  • Mitglieder der Regierung des Fürstentums Liechtenstein seit 1862
  • Ministerien
  • Ministerium für Präsidiales und Finanzen
  • Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
  • Ministerium für Gesellschaft
  • Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
  • Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
  • Regierungssekretär
  • Mediathek
  • Kontakt