11.09.2017

Europäische Mobilitätswoche 2017

Vom 16. bis 22. September findet in diesem Jahr die europäische Mobilitätswoche statt. Damit in dieser Woche vermehrt öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden, schaffen die Liechtensteinische Regierung und der Verkehrsbetrieb LIEmobil einen attraktiven Anreiz: Wer während der Mobilitätswoche die Ticket-App „FAIRTIQ“ für Fahrten im LIEmobil- oder Ostwind-Liniennetz nutzt, erhält 15 Franken geschenkt. Am Montag, 11. September 2017, informierten Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch, Brigitte Haas, stellvertretende Geschäftsführerin der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer (LIHK) und Ulrich Feisst, Geschäftsführer der LIEmobil, die Medien über dieses Angebot und über die Aktion „Autofrei – Spassdabei“ der LIHK. „Es freut mich, dass sich das Land Liechtenstein schon seit vielen Jahren an individuellen Aktionen anlässlich der europäischen Mobilitätswoche beteiligt“, so Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch.

    RegierungsTV


    Ulrich Feisst, Geschäftsführer LIEmobil, Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch und Brigitte Haas, Stv. Geschäftsführerin Liechtensteinische Industrie- und Handelskammer (LIHK)


    Brigitte Haas, Stv. Geschäftsführerin Liechtensteinische Industrie- und Handelskammer (LIHK), Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch und Ulrich Feisst, Geschäftsführer LIEmobil


  • Regierung
  • Regierungsmitglieder
  • Adrian Hasler
  • Daniel Risch
  • Mauro Pedrazzini
  • Aurelia Frick
  • Dominique Gantenbein
  • Stellvertreter
  • Mitglieder der Regierung des Fürstentums Liechtenstein seit 1862
  • Ministerien
  • Ministerium für Präsidiales und Finanzen
  • Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
  • Ministerium für Gesellschaft
  • Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
  • Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
  • Regierungssekretär
  • Mediathek
  • Kontakt