14.12.2017

Aurelia Frick übergibt Rechtsanwalts-Diplome

Sechs junge Frauen und Männer konnten am 14. Dezember 2017 die Diplome zur bestandenen Rechtsanwaltsprüfung in Empfang nehmen. Justizministerin Aurelia Frick erinnerte in ihrer Gratulationsrede an die erste Rechtsanwältin Liechtensteins.

Carina Amann, Daniela Hasler, Laura Johann, Thomas Plattner, Domenik Vogt und Laura Vogt - das sind die erfolgreichen Diplomandinnen und Diplomanden, die nun zur Ausübung des Rechtsanwaltsberufs in Liechtenstein berechtigt sind. Justizministerin Aurelia Frick gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Erfolg und ermunterte sie, sich neben ihrem Beruf auch in der liechtensteinischen Gesellschaft zu engagieren.

In ihrer Rede erinnerte Aurelia Frick an Gertrud Beck, die im Jahr 1956 als erste Rechtsanwältin in Liechtenstein zugelassen wurde. „Von den Pionierinnen und Pionieren in unserem Beruf können wir einiges lernen. In Zeiten, in denen noch nicht allen Bürgerinnen und Bürgern unseres Landes alle Bildungswege offen standen, haben sie Verantwortung übernommen, Einsatzbereitschaft gezeigt und mit Mut, Sorgfalt und Umsicht unser rechtsstaatliches System geprägt.“

    Hilmar Hoch, Präsident der Prüfungskommission, die Diplomanden Thomas Plattner, Daniela Hasler, Laura Johann, Carina Amann, Laura Vogt und Domenik Vogt Regierungsrätin Aurelia Frick und Stefan Ritter, Präsident Liechtensteinische Rechtsanwaltskammer


  • Regierung
  • Begegnung mit einem Kleinstaat
  • Regierungsmitglieder
  • Adrian Hasler
  • Daniel Risch
  • Mauro Pedrazzini
  • Aurelia Frick
  • Dominique Hasler
  • Stellvertreter
  • Mitglieder der Regierung des Fürstentums Liechtenstein seit 1862
  • Ministerien
  • Ministerium für Präsidiales und Finanzen
  • Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
  • Ministerium für Gesellschaft
  • Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
  • Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
  • Regierungssekretär
  • Mediathek
  • Kontakt