Ministerium für Gesellschaft

Gesundheit

Das Ministerium für Gesellschaft befasst sich mit allen Fragen der Gesundheit inklusive der Kranken- und Unfallversicherung. Im Vordergrund steht dabei die Erreichung einer qualitativ hoch stehenden und zweckmässigen gesundheitlichen Versorgung zu leistbaren Kosten. Die Schaffung von griffigen Rechtsgrundlagen sowie die bewährte Zusammenarbeit mit ausländischen Partnern sind wesentliche Voraussetzungen einer funktionierenden Gesundheitsversorgung.

Zu den zentralen Aufgaben der liechtensteinischen Gesundheitspolitik zählen die Weiterentwicklung der Qualität des Gesundheitssystems, die Gewährleistung der Wirtschaftlichkeit sowie die Stabilisierung der Krankenkassenprämien durch Massnahmen auf Seiten der Leistungserbringer und der Patienten. Leistungen im Gesundheitswesen werden durch Ärzte, Angehörige sonstiger Gesundheitsberufe (Physiotherapeuten, Apotheker, Hebammen etc.) sowie ambulante und stationäre Einrichtungen (Spitäler, Pflegeheime etc.) erbracht. Die bewusste und gezielte Inanspruchnahme beziehungsweise Verschreibung von Gesundheitsleistungen zu Lasten eines solidarischen Versicherungssystems muss gefördert werden. Daneben gilt es aber auch, die Chancen des liechtensteinischen Gesundheitsmarkes und seinen Beitrag zur inländischen Wertschöpfung und zur regionalen Gesundheitsversorgung zu erkennen.

Ein Schwerpunkt des Ministeriums und der dazugehörigen Amtsstellen im Bereich Gesundheit ist die Gesundheitsförderung und Prävention. Im Rahmen der Krankheitsbekämpfung beugt ein umfassendes Wissen der Bevölkerung gesundheitlichen Risiken vor, dazu gehören unter anderem breitgefächerte Informationen zum Thema der Drogen- und Suchtgefahr.

Ein weiteres Aufgabengebiet sind die Regelungen für die Zulassung zu den Gesundheitsberufen einschliesslich entsprechender Ausbildungsregelungen zur Sicherstellung einer qualitativ hochstehenden Berufsausübung. Auch die Regulierung und Überwachung des Heilmittelbereiches, um den hohen Anforderungen an Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit von Arzneimitteln und Medizinprodukten gerecht zu werden, gehört zum Tätigkeitsbereich. Das Ministerium beschäftigt sich ausserdem mit allen Aspekten der Tiergesundheit und des Tierschutzes sowie mit der Gewährleistung von sicheren Lebensmitteln, Gebrauchsgegenständen und Kosmetika.



    • Regierung
    • Regierungsmitglieder
    • Adrian Hasler
    • Thomas Zwiefelhofer
    • Marlies Amann-Marxer
    • Mauro Pedrazzini
    • Aurelia Frick
    • Stellvertreter
    • Ministerien
    • Ministerium für Präsidiales und Finanzen
    • Ministerium für Äusseres, Bildung und Kultur
    • Ministerium für Gesellschaft
    • Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
    • Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
    • Regierungssekretär
    • Mediathek
    • Kontakt