Ministerium für Äusseres, Bildung und Kultur

Die Hauptaufgaben der liechtensteinischen Aussenpolitik sind die Wahrung der Unabhängigkeit und Sicherheit des Landes sowie die Erhaltung und Entwicklung der völkerrechtlichen Beziehungen. 

Diese Aufgaben sollen erfüllt werden durch: die Pflege der bilateralen Beziehungen mit anderen Staaten, multilaterale Zusammenarbeit in internationalen Organisationen und Abkommen auf europäischer und weltweiter Ebene.

Die Leitlinien der internationalen Zusammenarbeit Liechtensteins sind:

  • die Wahrnehmung der eigenen Staatsinteressen, 
  • der Schutz der Landesangehörigen sowie 
  • die Solidarität mit der internationalen Staatengemeinschaft.
© 2013 by Regierung des Fürstentums Liechtenstein, Impressum
Alle Informationen rund um das Fürstentum Liechtenstein: www.liechtenstein.li