Ministerium für Präsidiales und Finanzen

Innovation

In Zeiten, in denen sich Technologien, internationale Standards, aber auch volkswirtschaftliche Grössen wie z. B. Währungskurse relativ schnell ändern, sind die Unternehmen einerseits stark gefordert, andererseits bieten sich gerade jetzt auch Chancen für neue Geschäftsmodelle. Innovation ist ein Prozess, der aus neuen, aber auch bestehenden Bedürfnissen kreative Ideen entstehen lässt und die anschliessend mit Mut und Risikobereitschaft in ein funktionierendes Geschäftsmodell umsetzt.

Dieser Prozess, sei es innerhalb von etablierten Unternehmen oder in Form von Start-Ups,  ist für eine Volkswirtschaft lebensnotwendig. Nur dadurch können Gewinne und Einkommen mittel- und langfristig gesichert werden.

Die Regierung möchte hierfür die optimalen Rahmenbedingungen bereitstellen, damit mehr Ideen angepackt und umgesetzt werden. Hierzu hat Regierungschef Adrian Hasler „Impuls Liechtenstein“ lanciert.

Die Massnahmen setzen auf zwei Ebenen an: Die Anpassung von Rahmenbedingungen, um die geschäftliche Entwicklung zu begünstigen, und der Unterstützung des Innovationsprozesses selbst.

Weitere Details und Ausführungen unter www.impuls-liechtenstein.li

LVC - Liechtenstein Venture Cooperative

Damit Ideen zu funktionierenden Geschäftsmodellen wachsen können, braucht es viele Talente und Fähigkeiten: Kreativität, Unternehmergeist, Know-how, Arbeits- sowie Kapitalressourcen. In etablierten Unternehmen mit eigenem Innovationsprozess werden diese  Bereiche meist intern abgedeckt. Wenn ausserhalb dieser Unternehmen Geschäftsideen entstehen, besteht das Bedürfnis, mit geeigneten Partnern einfach und hindernisfrei zusammenzuarbeiten und die Idee in einem gesellschaftsrechtlich gesicherten Rahmen zu entwickeln. Ohne Kooperation wird das Potential nicht genutzt und liegt brach.

Mit der LVC bietet Liechtenstein ein optimales und kostengünstiges  Rechtsinstrument  für die Entwicklung von Innovationen. Das Ministerium für Präsidiales und Finanzen stellt die Vorlagen für die erforderlichen Gründungsdokumente bereit, mit dem Ziel, die Rechtssicherheit und Fairness für Innovatoren in den frühen Phasen zu verbessern.

Wichtige Dokumente:

Merkblatt LVC 

LVC Code of Conduct


Weitere Details und Ausführungen unter www.impuls-liechtenstein.li

Innovations-Clubs

Die staatlichen Rahmenbedingungen haben einen wichtigen Einfluss auf Unternehmen. Sie können Geschäfte ermöglichen oder behindern, und sie definieren, wie viel Ressourcen für die Administration, also den nicht-produktiven Teil des Geschäfts aufgewendet werden müssen.

Damit die Unternehmer ihre Bedürfnisse auch dem Staat effizient mitteilen können, ist das Instrument der Innovations-Clubs geschaffen worden. Sie ermöglichen einen effizienten Prozess zur Innovation im Bereich der Rahmenbedingungen oder weiterer staatlicher Tätigkeitsfelder.

Weitere Informationen unter www.impuls-liechtenstein.li

Regulierungslabor

Die Finanzindustrie wird derzeit von starken Veränderungen im Marktumfeld geprägt. Die Innovation wird hauptsächlich durch die Digitalisierung und durch neue Finanztechnologien geprägt. Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass innovative Geschäftsmodelle oft nicht in die klassischen Regulationskategorien passen. Bei der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein wurde deshalb ein Kompetenzteam für innovative Geschäftsmodelle eingerichtet. Dadurch erhalten interessierte Unternehmen einen direkten Zugang zu einem Kompetenzteam für einen möglichst hindernisfreien und zügigen Bewilligungsprozess.

Weitere Informationen unter:

www.impuls-liechtenstein.li

www.fma-li.li

Kontakt: 
Thomas Dünser
e-mail



    • Regierung
    • Regierungsmitglieder
    • Adrian Hasler
    • Thomas Zwiefelhofer
    • Marlies Amann-Marxer
    • Mauro Pedrazzini
    • Aurelia Frick
    • Stellvertreter
    • Ministerien
    • Ministerium für Präsidiales und Finanzen
    • Ministerium für Äusseres, Bildung und Kultur
    • Ministerium für Gesellschaft
    • Ministerium für Inneres, Justiz und Wirtschaft
    • Ministerium für Infrastruktur und Umwelt sowie Sport
    • Regierungssekretär
    • Mediathek
    • Kontakt