Ministerium für Präsidiales und Finanzen

Das Ministerium für Präsidiales und Finanzen ist von Amtes wegen dem Regierungschef zugeordnet. Die sachliche Zuständigkeit im Bereich Präsidiales ist breit gefächert und umfasst insbesondere folgende politisch bedeutsamen Bereiche: Verfassung; Regierungs- und Verwaltungsorganisation; Personalrecht; staatliche Informationstätigkeit; öffentliches Beschaffungswesen; Koordination im Bereich EWR sowie Staat und Kirche. Liechtenstein verfügt über eine moderne und leistungsfähige Verwaltung. Ziel des Ministeriums für Präsidiales und Finanzen ist es, die Effizienz der Verwaltung weiter zu steigern und deren Dienstleistungen noch stärker an den Bedürfnissen der Bevölkerung und der Wirtschaft auszurichten.

Das Ministerium für Präsidiales und Finanzen ist um eine aktive und transparente Informationspolitik bemüht. Die Information erfolgt stets nach den Grundsätzen der Rechtzeitigkeit, Sachgerechtigkeit und Ausgewogenheit.

© 2013 by Regierung des Fürstentums Liechtenstein, Impressum
Alle Informationen rund um das Fürstentum Liechtenstein: www.liechtenstein.li