01.11.2019

Erste Liechtensteinische Sport- und Gesundheitskonferenz im Technopark Vaduz

Erstmalig führten das Amt für Gesundheit und die Stabsstelle für Sport zusammen mit den Vertretern der Gesundheits- und Sportkommissionen der Gemeinden am 31. Oktober eine gemeinsame Konferenz im Technopark Vaduz durch.

Regierungschef-Stellvertreter und Sportminister Daniel Risch begrüsste die über 30 Teilnehmenden aus den Gemeinden und betonte ihre wichtige Rolle in der Sport- und Bewegungsförderung. Anschliessend referierte der Leiter des Fachkerns Sport an der pädagogischen Hochschule Schwyz, Jürgen Kühnis, über aktuelle Forschungsergebnisse und Projekte. Er schilderte die Wichtigkeit von Bewegung und Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter. Das Impulsreferat generierte einige Denkanstösse, welche die Anwesenden in vier verschiedenen „Talks“ vertieften. Dabei wurde insbesondere das Thema Bewegungsräume in den Gemeinden für Jung und Alt hervorgehoben. Nach dem offiziellen Abschluss im Plenum konnte der Meinungsaustausch bei einem Stehlunch fortgeführt werden. Ziel der Veranstaltung war es, das Thema Bewegung und Sport über die Gemeindegrenzen hinweg gemeinsam voranzutreiben und den Austausch zu pflegen.

    Carmen Eggenberger, Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch, Biggi Beck-Blum, Jürgen Kühnis und Jürgen Tömördy


    Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch begrüsst die Teilnehmer zur ersten liechtensteinischen Sport- und Gesundheitskonferenz


  • Regierung
  • Begegnung mit einem Kleinstaat
  • Regierungsmitglieder
  • Adrian Hasler
  • Daniel Risch
  • Mauro Pedrazzini
  • Dominique Hasler
  • Katrin Eggenberger
  • Stellvertreter
  • Mitglieder der Regierung des Fürstentums Liechtenstein seit 1862
  • Ministerien
  • Ministerium für Präsidiales und Finanzen
  • Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
  • Ministerium für Gesellschaft
  • Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
  • Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
  • Regierungssekretär
  • Mediathek
  • Kontakt