28.11.2019

Arbeitstreffen von Regierungsrätin Katrin Eggenberger mit Bundesrat Ignazio Cassis

Der erste offizielle Auslandsbesuch von Regierungsrätin Katrin Eggenberger ging in die Schweiz: Am Donnerstag, 28. November fand in Bern ein Arbeitstreffen mit Bundesrat Ignazio Cassis, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten EDA, statt.

Regierungsrätin Eggenberger erklärte, dass die intensiven, vielfältigen und sehr freundschaftlichen Beziehungen zwischen der Schweiz und Liechtenstein weiterhin mit höchster Priorität gepflegt und weiterentwickelt werden sollen. Im Arbeitsgespräch tauschten sich die beiden Delegationen über bilaterale Themen sowie die aktuellen Herausforderungen beider Länder in der Europapolitik und in Zusammenhang mit dem Brexit aus. Die enge Zusammenarbeit Liechtensteins und der Schweiz in internationalen Gremien, insbesondere der EFTA und der UNO, waren ebenfalls Teil der Gespräche.

    Regierungsrätin Katrin Eggenberger tauschte sich bei einem Arbeitsgespräch in Bern mit Bundesrat Ignazio Cassis aus (Quelle: Peter Klaunzer, Keystone SDA)


  • Regierung
  • Begegnung mit einem Kleinstaat
  • Regierungsmitglieder
  • Adrian Hasler
  • Daniel Risch
  • Mauro Pedrazzini
  • Dominique Hasler
  • Katrin Eggenberger
  • Stellvertreter
  • Mitglieder der Regierung des Fürstentums Liechtenstein seit 1862
  • Ministerien
  • Ministerium für Präsidiales und Finanzen
  • Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
  • Ministerium für Gesellschaft
  • Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
  • Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
  • Regierungssekretär
  • Mediathek
  • Kontakt