29.11.2019

Regierungsrätin Dominique Hasler zu Gast an der Plenarversammlung der Schweizerischen Hochschulkonferenz in Bern

Am Freitag, 29. November 2019 tagte die Plenarversammlung der Schweizerischen Hochschulkonferenz (SHK) in Bern. Seit 2015 ist diese das oberste politische Organ der Schweiz im Hochschulbereich. Die SHK sorgt für die gesamtschweizerische Koordination der Tätigkeiten von Bund und Kantonen im Hochschulbereich. Unter dem Vorsitz von Bundesrat Guy Parmelin tagen zweimal jährlich alle für die Hochschulbildung zuständigen Regierungsräte der Kantone. Im November 2017 erhielt Liechtenstein erstmals eine Einladung des Bundesrates zur Teilnahme als Gast.

Liechtenstein ist Vollmitglied in wichtigen interkantonalen Vereinbarungen, welche den gleichberechtigten Zugang liechtensteinischer Studierender an allen öffentlichen Hochschulen und umgekehrt den Zugang von Schweizer Studierenden an die Universität Liechtenstein sicherstellen. Seit 1968 ist das Land ausserdem Träger der NTB und wird ab 1. Januar 2020 Träger der neuen Ostschweizer Fachhochschule mit dem Kurznamen „Ost“ sein.

„Die enge Verflechtung unserer Hochschulräume und die hervorragende grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Hochschulbildung und Hochschulpolitik werden durch diese Einladungen bekräftigt. Sie ermöglichen den Dialog in aktuellen Fragen der Hochschulpolitik, was für unseren Bildungsstandort sehr wertvoll ist“, so Regierungsrätin Dominique Hasler.


  • Regierung
  • Begegnung mit einem Kleinstaat
  • Regierungsmitglieder
  • Adrian Hasler
  • Daniel Risch
  • Mauro Pedrazzini
  • Dominique Hasler
  • Katrin Eggenberger
  • Stellvertreter
  • Mitglieder der Regierung des Fürstentums Liechtenstein seit 1862
  • Ministerien
  • Ministerium für Präsidiales und Finanzen
  • Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
  • Ministerium für Gesellschaft
  • Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
  • Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
  • Regierungssekretär
  • Mediathek
  • Kontakt