Ministerium für Präsidiales und Finanzen

Klimaverträglichkeitstest PACTA 2020

Erstmals wurde in Liechtenstein ein freiwilliger Klimaverträglichkeitstest für den Liechtensteiner Finanzmarkt durchgeführt. Der international koordinierte Test soll als erste Standortbestimmung zur Ausrichtung des Finanzmarktes auf die Ziele des Übereinkommens von Paris dienen und unterstützt die Anstrengungen der Finanzinstitute, ihre Investitionen in klimaverträgliche Bahnen zu lenken. Die Resultate zeigen, dass die Investitionen der teilnehmenden Institutionen in einigen Wirtschaftssektoren noch nicht auf einen klimaverträglichen Zielpfad ausgerichtet sind. Es zeigt sich aber auch, dass im liechtensteinischen Finanzsektor ein wachsendes Bewusstsein für das Thema besteht.

Mit dem Artikel 2.1c des Übereinkommens von Paris wurde 2015 das politische Mandat geschaffen, die Finanzmittelflüsse in Einklang zu bringen mit einem Weg hin zu einer hinsichtlich der Treibhausgase emissionsarmen und gegenüber Klimaänderungen widerstandsfähigen Entwicklung. Als Reaktion auf diesen Auftrag wurde die Überprüfung und Verringerung von Emissionen aus Investitionen via Finanzanlagen als eines der Ziele in der Klimavision 2050 definiert, welche im Oktober 2020 von der Regierung vorgestellt wurde.

Im März 2020 hat die Regierung beschlossen, am international koordinierten Klimaverträglichkeitstest PACTA 2020 teilzunehmen. Der Test wurde vom gemeinnützigen und globalen Think Tank 2° Investing Initiative durchgeführt und misst die Kompatibilität der Anlagen in den klimarelevanten Sektoren mit dem obengenannten Ziel des Übereinkommens von Paris. Banken, Vermögensverwalter, Pensionskassen und Versicherungen konnten im Jahr 2020 freiwillig und kostenlos an diesem Test teilnehmen.

Hier finden Sie den Ergebnisbericht zum PACTA Klimaverträglichkeitstest 2020 für den Liechtensteiner Finanzmarkt in Englisch sowie eine Kurzfassung in Deutsch:

PACTA 2020 – Assessing the alignment of the Liechtenstein financial sector with the Paris Agreement (22.01.2021)
2° Investing Initiative, 2021.

Deutsche Kurzfassung: PACTA 2020 – Kompatibilitätstest des liechtensteinischen Finanzsektors mit dem Übereinkommen von Paris (22.01.2021)
2° Investing Initiative, 2021.

22. Januar 2021 - Erste Klimaverträglichkeitsprüfung für den liechtensteinischen Finanzmarkt
 


  • Regierung
  • Begegnung mit einem Kleinstaat
  • Regierungsgebäude
  • Regierungsmitglieder
  • Adrian Hasler
  • Daniel Risch
  • Mauro Pedrazzini
  • Dominique Hasler
  • Katrin Eggenberger
  • Stellvertreter
  • Mitglieder der Regierung des Fürstentums Liechtenstein seit 1862
  • Ministerien
  • Ministerium für Präsidiales und Finanzen
  • Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
  • Ministerium für Gesellschaft
  • Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
  • Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
  • Regierungssekretär
  • Mediathek
  • Kontakt