Das Regierungsgebäude

Tresorraum

Im Keller des Regierungsgebäudes befinden sich Archiv-, Technik- und Depoträume. Eine Besonderheit stellt der grosse Tresorraum im nördlichen Kellerteil dar. Er wurde ursprünglich für die „Landschäftliche Sparkasse“, heute Liechtensteinische Landesbank,  eingebaut. Da auch das Gefängnis und die Arrestzellen im Regierungsgebäude untergebracht waren, diente der Tresor letztlich wohl auch als Waffen- und Assvervatenkammer.

Mit dem Entscheid zum Bau des Regierungsgebäudes hatten Landtag und Regierung Weitsicht und Mut bewiesen. Während eines halben Jahrhunderts waren fast alle staatlichen Behörden und die Verwaltung zentral in diesem Gebäude untergebracht. Zusätzlich war auch die „Landschäftliche Sparkasse“ bis 1953 im Regierungsgebäude untergebracht.

Bis zum letzten grossen Umbau im Jahr 1991 beherbergte das Regierungsgebäude auch das einzige Gefängnis des Landes. Die Arrestzellen für den Strafvollzug befanden sich im Keller und im Erdgeschoss des neuen Regierungsgebäudes. Diese prominente Lage unterstrich die Nähe zur Staatsgewalt. 1991 verlegte man das Landesgefängnis mit nunmehr 22 Arrestplätzen in das neue Polizeigebäude am Südrand von Vaduz.

    inhaltsbild
      inhaltsbild
        inhaltsbild
          inhaltsbild
            inhaltsbild

            • Regierung
            • Begegnung mit einem Kleinstaat
            • Regierungsgebäude
            • Regierungsmitglieder
            • Adrian Hasler
            • Daniel Risch
            • Mauro Pedrazzini
            • Dominique Hasler
            • Katrin Eggenberger
            • Stellvertreter
            • Mitglieder der Regierung des Fürstentums Liechtenstein seit 1862
            • Ministerien
            • Ministerium für Präsidiales und Finanzen
            • Ministerium für Infrastruktur, Wirtschaft und Sport
            • Ministerium für Gesellschaft
            • Ministerium für Inneres, Bildung und Umwelt
            • Ministerium für Äusseres, Justiz und Kultur
            • Regierungssekretär
            • Mediathek
            • Kontakt